skip to main content

Visueller Schutz

Lassen Sie sich nicht blenden und haben sie das Wesentliche im Blick • Stoffe in dieser Kollektion blocken mind. 80% des sichtbaren Lichts. • Blendungen werden vermieden und der Sicht-Komfort maßgeblich gesteigert.

Komfort und Entlastung für die Augen

An einem sonnigen Tag kann die Intensität des Sonnenlichts im Freien leicht 50.000 lux erreichen. Selbst an einem bewölkten Tag liegt die mittlere Strahlungsintensität bei mindestens 20.000 lux. Zu starke Sonnenstrahlung kann zu unangenehmer Blendung und zur Schädigung der Augen führen. Messungen haben ergeben, dass die transmission durch einen Acryl Stoff dieser Kollektion nie 20% übersteigt. Somit dämpft der Stoff das Sonnenlicht und erzeugt je nach Wahl der Tuchfarbe Licht einer Stärke zwischen 1.000 und 5.000 lux. Blendungen werden dadurch vermieden und der Sicht-Komfort maßgeblich gesteigert.

Im Allgemeinen kann man festhalten, dass helle Tücher die Sonneneinstrahlung begrenzen und den Innenraum des Hauses nicht zu strak abdunkeln. Dunkle Tücher hingegen schützen auch bei sehr starker Sonneneinstrahlung effizient vor Blendung durch Sonnenlicht.

 

Der visuelle Schutz bezeichnet den Prozentsatz an Sonnenlicht, welcher das Gewebe nicht durchdringen kann.

Folgende Tabelle erklärt die Einkruppierung und Unterteilung der Stoffe in Bezug auf die visuelle Transmission in Form eines Symbols einer farblich markierten Sonnenbrille.