Reinigung & Pflege

Gewebe die aus spinndüsengefärbten Acrylfasern hergestellt werden, garantieren eine außergewöhnlich lange Farbbeständigkeit. Unsere Stoffe sind äußerst widerstandsfähig gegenüber aggressiver Sonneneinstrahlung und sehr witterungsbeständig.
Um die Lebensdauer Ihres Stoffes zu verlängern, entfernen Sie mögliche Staubablagerungen bitte regelmäßig (mindestens monatlich) mit klarem Wasser. Achten Sie darauf, daß der Wasserdruck nicht zu stark ist. 

Ein Outdoor-Gewebe – wörtlich also ein Stoff für die Verwendung im Freien – ist ein Gewebe aus Kunstfasern (z.B. Acryl), das speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Diese atmungsaktiven Gewebe werden mit Hilfe spezieller Ausrüstungen bei der Produktion so imprägniert, dass die Oberfläche abperlend wirkt. Folglich wird das behandelte Gewebe wasser- und schmutzabweisend (gegen Schmutzwasserflecken und fetthaltige Substanzen). Gleichzeitig wird der Bildung von Schimmel vorgebeugt. Mit der Zeit lässt die Wirksamkeit dieser ursprünglichen Ausrüstung nach. Sie müssen dann den Stoff in regelmäßigen Zeitabständen reinigen und neu imprägnieren.

Die richtige Pflege
1. Wir empfehlen das Ausbürsten im trockenen Zustand mit einer weichen Bürste oder die Reinigung mit Hilfe eines Staubsaugers, um alle Schmutzpartikel zu entfernen.

2. Um ein perfektes Reinigungsergebnis zu erzielen, anschließend mit klarem Wasser abspülen.

3. Zur Erzielung optimaler Reinigungsergebnisse:

  • Verwenden Sie etwas Seifenlauge, aufgelöst in handwarmem Wasser (maximal 40° C).
  • Tragen Sie die verdünnte Lauge mit Hilfe einer weichen Bürste oder eines Zerstäubers auf. Hartnäckige Verschmutzungen entfernen Sie mit Hilfe eines Schwamms oder Lappens. Bei Bedarf wiederholen Sie den Vorgang. 
  • Zum Schluss gründlich ausspülen.

4. Anschließend in jedem Falle gut und vollständig durchtrocknen lassen.

5. Zum Schluß sollte der Stoff unbedingt wieder imprägniert werden, hierzu verwenden Sie am besten handelsüblichen Imprägnierer für Outdoor-Gewebe, erhältlich im Bau- und Gartenmarkt.