UV Schutz

Schützen Sie sich und Ihre Gesundheit vor UV Strahlung.

Die Entscheidung für eine Markise bedeutet vor allem Schutz vor schädlichen Einflüssen des Sonnenlichts.

UV Schutz

Mit Hilfe des UPF-Faktors kann man die Schutzwirkung eines Gewebes vor UV-Strahlung bestimmen. Bereits Tücher mit hellen Farben filtern mindestens 90% der UV-Strahlung. Dunkle Tücher erreichen sogar einen Schutz von 100%.

Die Empfindlichkeit gegen Sonnenstrahlung ist abhängig vom individuellen Hauttyp. Man unterscheidet die Typen 0 ( „Albinos", deren weiße Haut gar nicht bräunt) bis Typ 6 (Menschen mit schwarzer Hautfarbe). Für jeden Hauttyp gibt es eine definierte Höchstbelastung an UV-Strahlung ohne Gesundheitsrisiko.
Der UPF-Faktor ist besonders wichtig für sehr empfindliche, weiße Haut (Typ 2). Dagegen kann eine Person mit Hauttyp 4 schon viele Stunden ohne Gesundheitsgefährdung unter einem Markisentuch der Klasse UPF 12+ verweilen.

Einstufung:
• UPF 12+: guter UV-Schutz
• UPF 30+: hoher UV-Schutz
• UPF 50+: totaler UV-Schutz

Die Einteilung unserer Standard- und Designerstoffkollektion finden Sie hier

UV-Schutz